BME280

Aus wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
BME280 Sensor

Sensoren (DHT22, LDR, IR, Taster, etc.) können an das arduclock Board angeschlossen bzw. angelötet werden. Hierfür muss die Firmware ggf. modifiziert werden. Beispiel: Um einen Temperatur Sensor des Typs BME280 hinzuzufügen, musst du die Zeile 133 in der "Configuration.h" auskommentieren. Der Sensor liefert die Temperatur, die Luftfeuchtigkeit und den Luftdruck. Der BME280 Sensor ist in der arduclock Firmware aktiviert. In Zeile 134, 135 und 136 kann der Sensor justiert werden. Hier kannst du dir die Pinbelegung anschauen PCB Board.


Hinweis: Der BME280 Sensor wird in der Firmware "plus" unterstützt.





Configuration.h

Zeile 133

#define SENSOR_BME280


Zeile 134

#define SEALEVELPRESSURE_HPA (1013.25)

Zeile 135

#define BME_TEMPERATURE_OFFSET -1.2

Zeile 136

#define BME_HUMIDITY_OFFSET +0.1


PCB Board


























Der Anschluß erfolgt über vier Kabel. Die PINs werden an die "SDA/SCL" -Pads am arduclock Board angelötet. Nur das jüngste arduclock Board (Rev. R) besitzt diese Pads für den Anschluss eines BME280 Sensors.